Entsorgungswirtschaft

Die Entsorgungswirtschaft wird zunehmend international, und Deutschland ist in diesem Prozess Vorreiter und Treiber bei der Bildung einer europaweiten Recycling Society. Die kontroversen Diskussionen in Wirtschaft, Politik und öffentlichkeit über elementare Fragestellungen einer „sinnvollen" Entsorgung des Siedlungsabfalls (wie z. B. Erweiterung flächendeckender getrennter Sammlung, Abfallzugang für kommunale vs. private Entsorger, überarbeitung Rahmenbedingungen für den Markt für Verpackungsabfälle, Einhaltung Abfallhierarchie...) zeigen die hohe Komplexität der Marktstrukturen für die Marktteilnehmer.


Die zunehmende Bedeutung und der Wandel der Entsorgungsbranche zur Ressourcenwirtschaft werden auch vor dem Hintergrund endlicher natürlicher Rohstoffe sowie weiterer Umweltschutzaspekte deutlich. Zwischen 1990 und 2006 betrug der Anteil der Branche an der Reduzierung der Treibhausgasemissionen 56 Mio. t CO2-Equivalente. Das entspricht einem Gesamtanteil von bis dato 24 % an der Gesamtreduktion Deutschlands (Quelle: ifeu, öko-Institut, 09/2012).


image

Aussichten


Neben Einflussfaktoren wie Abfallvermeidung, demografischer Wandel und Wirtschaftskrise, die das Mengenaufkommen reduzieren, sind es insbesondere drohende überkapazitäten bei energetischen Behandlungskapazitäten in Deutschland sowie die Nachfrage nach Sekundärrohstoffen, die den Kampf um den Rohstoff „Abfall" weiter anheizen.

Neben ökologischen und volkswirtschaftlichen Aspekten und den in diesem Zusammenhang stehenden rechtlichen Rahmenbedingungen müssen auch die betriebswirtschaftlichen Interessen der jeweiligen Entsorgungsunternehmen (kommunal: z. B. Gebührenstabilität, privat: z. B. Wertsteigerung) berücksichtigt und mit den zuvor skizzierten Herausforderungen in Einklang gebracht werden. Dies führt zu einer weiteren Komplexitätserhöhung für das Business Model der jeweiligen Unternehmen.

Der Markt befindet sich in einem Stadium grundlegender Veränderungen, die auch weitere Konsolidierungen in der Zukunft erwarten lassen. In diesem bewegten Marktumfeld unterstützen wir Unternehmen und Interessengruppen der Branche bei der Bewältigung der zunehmenden Herausforderungen.


Massgeschneiderte Lösungen auf allen Gebieten